Home Standort History Förderverein Planung Foerdermittel Partner Unternehmen Galerie Aktuelles Projektgeschichte Kontakt:
© Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.
Projekt  Besucherzentrum Römerforum
Finanzierung durch Fördermittel

EU Förderung

Über die Möglichkeiten der für die Lahn-Dill- Region von 2015 bis 2021 bestehende LEADER-Förderung (EU-Fördermittel) ist beabsichtigt, 200.000 Euro abzudecken. Ein Förderantrag ist gestellt. Das Projekt „Besucherzentrum Römerforum“ ist in der Förderregion positiv beschieden worden. Zum Förderbescheid

Kommunale Beteiligung

Durch die Gemeinde Lahnau wurde, gemäß geltender kommunaler Förderrichtlinien, ein Investitionskostenzuschuss in Höhe von 61.500 Euro zugesagt.

Zusätzliche Fördermittel

Die Finanzierung der verbleibenden Summe von ca. 340.000 Euro wird der Förderverein durch zusätzliche Fördergelder der öffentlichen Hand, über Stiftungen, Klein- und Großspender sowie die Einwerbung von Kultur-Sponsoren bzw. Römerzentrum-Paten abdecken.

Sparkasse Wetzlar

Sollte sich dies bis zum Baubeginn des Projektes nicht in voller Höhe verwirklichen lassen, so wird die Restsumme temporär über die Inanspruchnahme eines Darlehns bei der Sparkasse Wetzlar geregelt, das zeitnah ablöst wird.

Spender

Bitte tragen Sie mit Ihrer Spende zum Gelingen dieses Projektes bei. Die Spendenkonten sind: Sparkasse Wetzlar IBAN: DE10515500350002058873 BIC: HELADEF1WET Volksbank Heuchelheim: IBAN: DE48513610210204530004 BIC: GENODES1HHE

Sponsoren

Verbinden Sie Ihren guten Namen mit einem seriösen Projekt, das über die Region hinaus Beachtung finden undBedeutung haben wird. Ihr kulturelles Engagement möchten wir im neuen Besucherzentrum würdigen. Gerne besprechen wir in einem persönlichen Gespräch mit Ihnen die Möglichkeiten hierzu.  

Fördermittel

 Die Kosten des Besucherzentrums werden gemäß Grundlage der bestehenden Architektenplanungen und Kostenkalkulation mit ca. 600.000 Euro berechnet.
Bauträger und Gebäudefinanzierung Bauträger ist der Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V. durch den der erforderliche Erwerb des Baugrundstücks mittels Erbpachtvertrag mit der Gemeinde Lahnau vollzogen und die gemäß § 56 HBO notwendige Bauanzeige bei den Genehmigungsbehörden (Gemeinde und Kreis) gestellt wurde.
Foerdermittel